Wanderbares Sizilien – auf unbekannten Pfaden unterwegs

Cala Rossa auf Sizilien (© Poludziber (Shutterstock.com))
© Poludziber (Shutterstock.com)
Griechisches Theater in Taormina, Sizilien (© Marco Ossino (Shutterstock.com))
© Marco Ossino (Shutterstock.com)
Ätna auf Sizilien (© Sander Crombach (Shutterstock.com))
© Sander Crombach (Shutterstock.com)
Pizzabäcker (© Cristian Lazzari (iStockphoto.com))
© Cristian Lazzari (iStockphoto.com)

Reiseinfos/Reiseverlauf:

Erleben Sie die italienische Insel abseits der bunten quirligen Städte und abseits der Touristenrouten. Es erwarten Sie herrliche Landschaftserlebnisse mit traumhaften Ausblicken. Das Gebiet rund um den Ätna gewährt Ihnen einen Einblick, was für ein „Baumeister“ die Natur selbst ist und wie die Vulkanausbrüche die Landschaft geformt haben. Auch die Fauna sollte mit etwas Glück nicht zu kurz kommen: Im Naturreservat nahe Noto finden es die Vögel paradiesisch.


1. Tag: Anreise

Sie fliegen ab Berlin nach Catania und fahren zu Ihrem Hotel.


2. Tag: Wandern am Ätna und Valle del Bove

Der Bus bringt Sie nach Rifugio Citelli. Hier beginnt Ihre Wanderung vorbei an malerischen Wäldchen in den Naturpark Ätna. Unterwegs besuchen Sie eine Lava-Höhle und erreichen anschließend einen Aussichtspunkt auf einer Höhe von 2.100 Metern. Bestaunen Sie die Sicht auf das Valle del Bove. Seit Jahrtausenden fließen die Lavaströme der Ausbrüche am Osthang des Vulkans in das 1.000 Meter tiefe Tal und bildeten mit dem Erstarren bizarre Formen einer gespenstigen Mondlandschaft. Nach einer kleinen Rast wandern Sie entlang des Talrandes auf eine Höhe von 2.200 Meter. Vorbei am Krater des Monti Sartorius treten Sie den Rückweg nach Rifugio Citelli an.
Wanderung: mittelschwer, ca. 6 Stunden, ca. 12 km, Höhenunterschied: ca. 500 m


3. Tag: Wanderung von Taormina nach Monte Venere

Sie fahren mit dem Bus nach Taormina. Die wunderschöne Altstadt liegt auf einem Plateau oberhalb der Küste mit herrlichem Blick auf das Meer nach der einen Seite und den Ätna landeinwärts. Sie wandern auf dem Saraceni-Weg in das mittelalterliche Dorf Castelmola. Durch kleine Gassen und über uralte Stufen führt Sie der Weg in Richtung Monte Venere. Dieser Ort liegt auf dem höchsten Hügel in der Umgebung auf 900 Meter Höhe. Bei klarer Sicht können Sie von hier bis nach Kalabrien auf dem italienischen Festland schauen. Von Monte Venere geht es zu Fuß wieder zurück nach Castelmola. Der Bus bringt Sie anschließend nach Taormina und Sie haben Zeit zur Besichtigung des berühmten antiken Theaters.
Wanderung: mittelschwer, ca. 5 Stunden, ca. 8 km, Höhenunterschied: ca. 750 m


4. Tag: Freizeit oder fakultative Wanderung Pantalica

Pantalica ist nicht nur ein Ort mit etwa 5.000 archäologisch wertvollen Grabkammern, sondern auch ein Gebiet von atemberaubender Naturschönheit. Wenn Sie an der Wanderung teilnehmen (Extrakosten: 72,– € pro Person), starten Sie auf einem Kalksteinplateau. Nach einigen Minuten führt der Weg hinab und die Vegetation wird dichter. Im Tal angekommen, erwartet Sie eine schier endlose Naturvielfalt in tausend Grüntönen. Nach der Mittagspause mit Lunchpaket wandern Sie am Fluss entlang, der kleine Becken mit smaragdgrünem Wasser bildet. Wenn Sie mögen, können Sie sich ein wenig erfrischen, bevor Sie den Rückweg antreten.
Wanderung: mittelschwer, ca. 3 Stunden, ca. 5 km, Höhenunterschied: ca. 30 m


5. Tag: Wanderung Alcantara-Schlucht

Sie fahren in den geschichtsträchtigen Ort Castiglione. Auf einer Höhe von 620 Metern gelegen, bietet Castiglione wunderschöne Aussichten auf das Umland und den Fluss Alcantara. Sie besuchen die Kirche. Dann wandern Sie auf gepflasterten Wegen zum Flussufer. Der Alcantara hat sich hier über tausende von Jahren tief in das Lavagestein gegraben und eine bizarre Landschaft geformt.
Wanderung: mittelschwer, ca. 3 Stunden, ca. 5 km, Höhenunterschied: ca. 30 m


6. Tag: Freizeit oder fakultative Wanderung Vogelparadies Vendicari

Heute können Sie im Naturreservat Vendicari wandern (Extrakosten: 72,– € pro Person). Das Feuchtgebiet an der Küste nahe der Stadt Noto ist eines der wichtigsten Vogelrastplätze im Mittelmeerraum. Mit etwas Glück können Sie Löffler, Flamingos, Pelikane, Kraniche und Störche beobachten. Durch eine „steppenartige“ Landschaft geht der Weg an der Küste entlang vorbei an goldenen Sandstränden mit türkisblauem Wasser. Unterwegs machen Sie Rast für eine kleine Mittagspause.
Wanderung: leicht, ca. 3 Stunden, ca. 7 km, kaum Höhenunterschied


7. Tag: Wanderung Peloritani-Berge

Die heutige Wanderung findet abseits der klassischen Touristenpfade statt. Ihr Weg beginnt an der Bergkette Peloritani, in der Umgebung von Graniti. Auf unbefestigten Wegen geht es nach Rocca Fiorita. In dem kleinen Ort legen Sie eine Pause ein. Anschließend wandern Sie zur Kirche San Peter und Paul in dem Dorf Scifì. Von hier fahren Sie mit dem Bus zu einer Filmkulisse eines bekannten Hollywoodfilms. In „Der Pate“ tauchte der Ort Savoca in einigen der bekanntesten Szenen auf. In der Kirche Santa Lucia fand die Hochzeit des Michael Corleone mit seiner Apollonia statt.
Wanderung: leicht, ca. 6 Stunden, ca. 16 km, Höhenunterschied: ca. 250 m


8. Tag: Heimreise

Sie fahren zum Flughafen und fliegen zurück nach Berlin.


Unterbringung:

Sie wohnen im 4-Sterne-Hotel „Arathena Rocks“ oder im Hotel „Nike“ in Giardini Naxos.


Hinweise:

Gültiger Personalausweis oder Reisepass erforderlich.
Sonstige Eintrittsgelder sowie Ortstaxe sind nicht im Reisepreis enthalten.
Wetter- und organisationsbedingte Änderungen des Programmes sind vorbehalten.


Wanderungen:

Für die Wanderungen empfehlen wir Wanderschuhe, Wanderbekleidung, Sonnen- und Regenschutz, Trinkflasche und Fernglas. Das Lunchpaket besteht aus zwei Sandwiches, Obst und einer kleinen Flasche Mineralwasser.


Mindestteilnehmer: 15 bei einer Absagefrist bis 4 Wochen vor Reisebeginn.
Änderungen ohne Leistungskürzungen sind vorbehalten!


Einreisebestimmungen für Italien:

Für die Einreise nach Italien benötigen deutsche Staatsbürger einen gültigen Personalausweis oder Reisepass. Jedes Kind, das ins Ausland reist, benötigt ein eigenes Reisedokument.


Unsere Leistungen:

  • Flug ab Berlin nach Catania und zurück
  • Flughafensteuern, Sicherheitsgebühren, Kerosinzuschlag, Luftverkehrsteuer
  • Reisebegleitung ab/bis Flughafen Berlin-Tegel
  • Transfer Flughafen–Hotel–Flughafen
  • 7 Übernachtungen in Giardini Naxos
  • 7 × Frühstücksbuffet
  • 7 × Abendessen als 3-Gang-Menü oder Buffet
  • Wanderung Ätna inklusive Transfer und deutsch sprechendem Wanderführer
  • Eintritt Lava-Höhle Valle del Bove
  • Wanderung Castelmola bis Monte Venere inklusive Tranfser und deutsch sprechendem Wanderführer
  • Eintritt Antikes Theater in Taormina
  • Wanderung Alcantara inklusive Transfer und deutsch sprechendem Wanderführer
  • Wanderung Peloritaniberge inklusive Transfer und deutsch sprechendem Wanderführer
  • Wanderstock und 4 × Lunchpaket bei den Wanderungen

Reisetermine und Preise pro Person:

28.03.–04.04.2020 (8-Tage-Reise)
Flug mit Easyjet ab Berlin-Tegel
Doppelzimmer1.185,– €
Zuschlag für Einzelzimmer215,– €
Wanderung Pantalica inklusive Transfer, deutsch sprechendem Wanderführer, Wanderstock und Lunchpaket72,– €
Wanderung Vogelparadies Vendicari inklusive Transfer, deutsch sprechendem Wanderführer, Wanderstock und Lunchpaket72,– €
Mögliche Abflughäfen:
Hinweis: Flug mit Easyjet ab Berlin-Tegel

Zur Buchungsanfrage →
26.09.–03.10.2020 (8-Tage-Reise)
Flug mit Easyjet ab Berlin-Tegel
Doppelzimmer1.185,– €
Zuschlag für Einzelzimmer215,– €
Wanderung Pantalica inklusive Transfer, deutsch sprechendem Wanderführer, Wanderstock und Lunchpaket72,– €
Wanderung Vogelparadies Vendicari inklusive Transfer, deutsch sprechendem Wanderführer, Wanderstock und Lunchpaket72,– €
Mögliche Abflughäfen:
Hinweis: Flug mit Easyjet ab Berlin-Tegel

Zur Buchungsanfrage →

Buchung:

→ Zur Buchungsanfrage

Alle Reisen sind bei der Zurich Insurance plc Niederlassung für Deutschland abgesichert!
Bei Buchung dieser Reise ist nach Erhalt der Reisebestätigung und des Sicherungsscheins eine Anzahlung in Höhe von 20 Prozent des Gesamtreisepreises fällig. Der Restbetrag ist bis spätestens 21 Tage vor Reisebeginn zu begleichen.

 Zurück
nach oben
Unsere Webseite verwendet Cookies, in denen aber keine persönlichen Informationen gespeichert werden. Hier finden Sie die Hinweise zum Datenschutz.