Kalabrien – eine Reise durch die Zeit

Kirche in Tropea, Kalabrien (© Elen_studio (Shutterstock.com))
© Elen_studio (Shutterstock.com)
Höhlenkirche Piedigrotta in Pizzo, Kalabrien (© Pfeiffer (Shutterstock.com))
© Pfeiffer (Shutterstock.com)
Capo Vaticano in Kalabrien (© BTO-Bilddatenbank)
© BTO-Bilddatenbank
Kalabrische Küste (© BTO-Bilddatenbank)
© BTO-Bilddatenbank
Kirche in Tropea, Kalabrien (© BTO-Bilddatenbank)
© BTO-Bilddatenbank
Scilla an der Straße von Messina, Ruffo-Burg (© BTO-Bilddatenbank)
© BTO-Bilddatenbank
Uferstraße in Reggio Calabria (© Marcus Andersson CC BY-SA 2.0)
© Marcus Andersson CC BY-SA 2.0

Reiseinfos/Reiseverlauf:

Kalabrien, die „Stiefelspitze“ Italiens, ist der südlichste Teil des Festlandes und umgeben von zwei Meeren. Hier finden Sie nicht nur eine ursprüngliche Landschaft mit ausgedehnten Wäldern, langen Stränden und historischen Zeugnissen, sondern auch eine sehr entspannte und herzliche Atmosphäre und natürlich die leckere süditalienische Küche – alles was man zum Urlaub braucht!


1. Tag: Anreise

Flug nach Lamezia Terme und Transfer zu Ihrem Hotel.


2. Tag: Serra San Bruno und Pizzo

Erste Station ist der Angitola-See, in dem sehr seltene Wasservögel leben. Weiter geht es zum reizenden Dorf Serra Bruno. Im historischen Stadtkern besuchen Sie das Museum und die imposante Barockkirche. Viele Häuser sind mit kunstvollen Portalen und Schmiedekunst versehen, eine Tradition, die auf die Kartäusermönche zurückgeht.
Zum Mittagessen kosten Sie die ausgezeichneten Pilzgerichte der Region und andere typische Produkte.
Am Nachmittag lernen Sie das charmante Fischerdorf Pizzo kennen. Nach dem Besuch der kleinen Kirche von Piedigrotta, die in den Fels gebaut ist und steil über dem Meer liegt, erkunden Sie die Aragonesische Burg. Bevor Sie Ihre Rückfahrt zum Hotel antreten, probieren Sie das berühmte Tartufo-Eis, welches in der ganzen Welt bekannt ist.
(Eintritte Extrakosten: ca. 10,– € pro Person)


3. Tag: Scillia und Reggio Calabria

Sie fahren an der Costa Viola entlang. Diesen Beinamen erhielt die Küstenregion, weil das Meer hier so tief und offen ist, dass es an manchen Tageszeiten violett erscheint. Sie machen einen Halt am mittelalterlichen Kastell Ruffo in Scillia und an den sehenswerten Kirchen des Ortes.
Weiter geht die Fahrt nach Reggio Calabria, einer eleganten Stadt im italienischen Jugendstil. Hier besichtigen Sie das Archäologische Nationalmuseum, das die berühmten Bronzestatuen von Riace aus dem 5. Jahrhundert vor Christus aufbewahrt. Darauf folgt ein Spaziergang auf der herrlichen Promenade, dem „schönsten Kilometer“ Italiens. Anschließend besuchen Sie die Römische Therme, die griechischen Mauern und den Dom.
(Eintritte Extrakosten: ca. 10,– € pro Person)


4. Tag: Zungri mit Verkostung typisch kalabrischer Produkte

Dieser Ausflug führt Sie ins Landesinnere Kalabriens. Auf der Nordseite der Hochebene von Poro gelegen, ist Zungri ein interessanter Ort mit landwirtschaftlicher Tradition. Die einfache Architektur spiegelt das bäuerliche Leben in dieser Region wider. Sie besichtigen die Höhlen von Zungri (Eintritt Extrakosten: ca. 3,– € pro Person). Anschließend besuchen Sie einen kleinen Familienbetrieb, der Zwiebeln, ’Nduja (typische Salami aus Kalabrien), Wein, Käse und Gemüse produziert. Hier erwartet Sie eine Verkostung.


5. Tag: Gerace – Stadt der „Hundert Kirchen“

Gerace ist eine mittelalterliche Ortschaft, die einige der ältesten Kirchen der Region ihr eigen nennt. Die Kathedrale Mariä Himmelfahrt ist im römischen Stil erbaut und die größte Kalabriens! Der historische Stadtkern beherbergt typische Bürgerhäuser des 19. Jahrhunderts und sehenswerte Kirchen. Zudem bietet sich dem Besucher unweit der Stadt ein archäologisch wertvolles Areal. Dort findet man altgriechische Überreste wie Tempel, Theater, Schutzmauern und das Museum mit diversen Funden aus altgriechischer und römischer Zeit.


6. Tag: Freizeit

Den heutigen Tag können Sie individuell nach Ihren Wünschen gestalten.


7. Tag: Tropea und Capo Vaticano

Tropea und Capo Vaticano sind die zwei kostbarsten Juwelen der Tyrrhenischen Küste Kalabriens. In der antiken Stadt Tropea besichtigen Sie die normannische Kathedrale und schlendern durch das historische Zentrum mit seinen Balkonen und typischen Gassen. Auf einem Sandsteinfelsen am Strand von Tropea erhebt sich die Benediktinerkirche Santa Maria dell’Isola.
Weiter geht die Fahrt an der Küste entlang nach Capo Vaticano, einem auf einem Felsvorsprung gelegenen Kap mit unglaublicher Sicht. Nach einer Reihe von „Postkarten-Ausblicken“ erreichen Sie den berühmten Leuchtturm von Capo Vaticano (Eintritt Extrakosten: ca. 3,– € pro Person).


8. Tag: Heimreise

Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Berlin.


Hotelbeschreibung:

Das 4‑Sterne-Hotel „Marinella“ befindet sich in Capo Vaticano, nur etwa 300 Meter vom Strand Grotticelle mit feinem weißen Sand und kristallklarem Wasser entfernt.
Das Hotel besteht aus zwei mehrgeschossigen Gebäuden. Im Eingangsbereich befinden sich die zentralen Hoteleinrichtungen wie Rezeption und Lobby. Weiterhin verfügt das Hotel über ein Restaurant und eine Bar, einen Fernsehraum und einen Pool.
Alle klimatisierten Zimmer sind ausgestattet mit einem Bad mit Badewanne oder Dusche/WC, Telefon und TV sowie einem Balkon.


Hinweise:

Gültiger Personalausweis oder Reisepass erforderlich.
Eintrittsgelder und Kurtaxe sind nicht im Reisepreis enthalten.


Mindestteilnehmer: 15 bei einer Absagefrist bis 4 Wochen vor Reisebeginn.
Änderungen ohne Leistungskürzungen sind vorbehalten!


Einreisebestimmungen für Italien:

Für die Einreise nach Italien benötigen deutsche Staatsbürger einen gültigen Personalausweis oder Reisepass. Jedes Kind, das ins Ausland reist, benötigt ein eigenes Reisedokument.


Unsere Leistungen:

  • Flug mit Easyjet ab Berlin-Tegel nach Lamezia Terme und zurück
  • Flughafensteuern, Sicherheitsgebühren, Kerosinzuschlag, Luftverkehrsteuer
  • Reisebegleitung ab/bis Flughafen Berlin
  • Transfer Flughafen–Hotel–Flughafen mit Assistenz
  • 7 Übernachtungen im 4‑Sterne-Hotel „Marinella“ in Capo Vaticano
  • 7 × Frühstück im Hotel
  • 7 × Abendessen als 3-Gang-Menü inklusive 1/2 l Wasser und 1/4 l Wein
  • Tagesausflug Serra San Bruno und Pizzo mit deutsch sprechender Reiseleitung inklusive Mittagessen mit regionalen Spezialitäten und Tartufo-Eis
  • Tagesausflug Scillia und Reggio Calabrian mit deutsch sprechender Reiseleitung
  • Halbtagesausflug Zungri mit deutsch sprechender Reiseleitung inklusive Besuch eines Bauernhofes und Verkostung typisch kalabrischer Produkte (Zwiebeln, Nduja-Salami, Käse, Gemüse und Wein)
  • Tagesausflug Gerace mit deutsch sprechender Reiseleitung
  • Halbtagesausflug Tropea und Capo Vaticano mit deutsch sprechender Reiseleitung
  • 1 Mini-Reiseführer pro Zimmer

Reisetermine und Preise pro Person:

08.05.–15.05.2020 (8-Tage-Reise)
Flug mit Easyjet ab Berlin-Tegel
Doppelzimmer935,– €
Zuschlag für Einzelzimmer125,– €
Mögliche Abflughäfen:
Hinweis: Flug mit Easyjet ab Berlin-Tegel

Zur Buchungsanfrage →

Buchung:

→ Zur Buchungsanfrage

Alle Reisen sind bei der Zurich Insurance plc Niederlassung für Deutschland abgesichert!
Bei Buchung dieser Reise ist nach Erhalt der Reisebestätigung und des Sicherungsscheins eine Anzahlung in Höhe von 20 Prozent des Gesamtreisepreises fällig. Der Restbetrag ist bis spätestens 21 Tage vor Reisebeginn zu begleichen.

 Zurück
nach oben
Unsere Webseite verwendet Cookies, in denen aber keine persönlichen Informationen gespeichert werden. Hier finden Sie die Hinweise zum Datenschutz.