Westkanada & Alaska-Kreuzfahrt mit der Celebrity Eclipse

Icefields Parkway (© TRphotos (Shutterstock.com))
© TRphotos (Shutterstock.com)
Badender Elch (© Canada Tourism)
© Canada Tourism
Moraine Lake im Banf-Nationalpark, Provinz Alberta (© Bjoern Alberts (Shutterstock.com))
© Bjoern Alberts (Shutterstock.com)
MS Celebrity Eclipse (© Celebrity Cruises Inc.)
© Celebrity Cruises Inc.

Reiseinfos/Reiseverlauf:

Ausgangsort Ihrer Rundreise durch den Westen Kanadas ist Calgary, die Cowboystadt inmitten weiter Prärien der Provinz Alberta. Von hier führt die Reise hinein in die Nationalparks der Rocky Mountains mit ihren beeindruckenden Gebirgsmassiven, Gebirgsseen und Gletschern. Vancouver gilt aufgrund seiner einzigartigen Lage am Pazifik, umrahmt von Fjorden und Bergen, als eine der schönsten Städte der Welt. In Seattle gehen Sie an Bord Ihres Kreuzfahrtschiffes. Mit der Celebrity Eclipse entdecken Sie die Küste Alaskas – unberührte Natur, vielfältige Tierwelt, Fjorde, die tief ins Land schneiden, und blau schimmernde Gletscher.


1. Tag: Anreise

Flug nach Calgary. Nach Ankunft Begrüßung durch Ihre örtliche, deutsch sprechende Reiseleitung und Transfer zu Ihrem Hotel. Übernachtung in Calgary.


2. Tag: Calgary – Banff

Sie lernen Calgary, die „Stampede City“, auf einer Stadtrundfahrt näher kennen. Kanadas fünftgrößte Metropole liegt im Süden der Provinz Alberta und ist vor allem als Wintersportort bekannt. 1988 war Calgary Gastgeber der Olympischen Winterspiele. Eine wunderschöne Kulisse mit schneebedeckten Gipfeln zeichnet sich im Westen mit den Gebirgszügen der Rocky Mountains ab, die Sie am Nachmittag ansteuern werden. Für die nächsten beiden Nächte ist die Übernachtung in Banff geplant.


3. Tag: Banff-Nationalpark

Sie erkunden heute Kanadas ältesten Nationalpark. Über den Bow Valley Parkway fahren Sie zum Lake Louise. Die Straße dorthin endet vor dem gleichnamigen Nobelhotel. Vor der Kulisse des majestätischen Victoria-Gletschers liegt der türkis gefärbte See. Sie fahren weiter in den Yoho-Nationalpark und sehen dort den Emerald Lake, einen wunderschönen See in der Gebirgswelt British Columbias.


4. Tag: Icefield Parkway

Genießen Sie die Fahrt auf einer der schönsten Panoramastraßen der Welt, dem Icefield Parkway. Er verbindet die beiden Nationalparks Banff und Jasper. Entlang der Route liegen wunderschöne Gebirgsseen und bis zu 3.000 Meter hohe Gipfel. Eines der größten Gletscherfelder in den Rocky Mountains, der mächtige Athabasca-Gletscher, kommt fast bis an die Straße heran. Mit riesigen, allradbetriebenen Gletscherfahrzeugen können Sie eine Tour über den Gletscher machen. Am späten Nachmittag erreichen Sie Ihren Übernachtungsort Valemount.


5. Tag: Valemount – Wells Grey Provincial Park – Kamloops

Weiter geht es in südlicher Richtung am Thompson River entlang zum Wells Grey Provincial Park, der vor allem für seine Wasserfälle bekannt ist. Die Helmcken-Fälle sind mit 141 Metern Höhe die viertgrößten Kanadas. Ihr Übernachtungsziel ist Kamloops am Zusammenfluss von South und North Thompson River.


6. Tag: Kamloops – Vancouver

Sie fahren durch das Seengebiet und Farmland um Kamloops, am Thompson River und am Fraser River entlang nach Vancouver. Nahe der Küste öffnen sich die Canyons zu breiten Tälern.


7. Tag: Vancouver

Vancouver gilt vielen als eine der schönsten Städte der Welt. Die Stadt liegt herrlich zwischen den Bergketten des Küstengebirges und dem Pazifik. Am Morgen unternehmen Sie eine Stadtrundfahrt. Sie sehen den Stanley Park, das viktorianische Viertel Gaslamp District und Chinatown, die zweitgrößte chinesische Gemeinde Nordamerikas. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Der Canada Place beim Kongresszentrum, dessen Dachkonstruktion weißen Segeln nachempfunden wurde, ist ein guter Ausgangspunkt für einen Stadtbummel. Sie übernachten in Vancouver.


8. Tag: Vancouver – Einschiffung

Am Nachmittag beziehen Sie Ihre Kabine an Bord der Celebrity Eclipse. Am Nachmittag legt Ihr Schiff ab und Ihre Kreuzfahrt ins Land der Gletscher und Grizzlys beginnt.


9. Tag: Fahrt durch die Inside Passage

Nutzen Sie den Tag, um Ihr „schwimmendes Hotel“ näher kennenzulernen. Die Inside Passage verläuft zwischen Port Hardy an der Nordspitze von Vancouver Island und Prince Rupert in Zentral-British Columbia. Sie gilt als eine der schönsten Wasserstraßen der Welt. Ihr Schiff schlängelt sich zwischen den unzähligen Inseln vor der Küste hindurch.


10. Tag: Icy Strait Point, Alaska

Heute sollten Sie unbedingt Ihre Kamera bereithalten. Vom Schiff aus sehen Sie die Glacier Bay. Mit hohen Bergen, von Eis geformten Fjorden, einer Vielfalt von Meerestieren und vor allem seinen bis ans Meer reichenden Gletschern gehört Glacier Bay zu Alaskas spektakulärsten Nationalparks und macht ihn zu einem Highlight einer jeden Kreuzfahrt in dieser Region. Der kleine Ort Icy Strait bildet den Eingang zum Glacier-Bay-Nationalpark. Ihr Schiff liegt von 15.30 bis 22.00 Uhr im Hafen.


11. Tag: Hubbard Glacier, Alaska

Erleben Sie den gigantischen Hubbard-Gletscher, Nordamerikas größten Gezeitengletscher, ganz aus der Nähe. Er umfasst 1.350 Quadratmeilen blauen Eises und ist einer der aktivsten Gletscher in Alaska.


12. Tag: Tracy Arm Fjord – Juneau, Alaska

Malerisch von Mount Roberts und Mount Juneau eingebettet liegt die Hauptstadt Alaskas, die ihre Blüte zur Zeit des großen Goldrausches erlebte. Bei klarer Sicht lohnt sich die Auffahrt mit der Seilbahn auf den Mount Roberts. Ihr Schiff liegt von 7.30 Uhr bis 20.00 Uhr im Hafen von Juneau.


13. Tag: Ketchikan, Alaska

Ketchikan, die südlichste Stadt Alaskas, wird häufig „Lachshauptstadt der Welt“ genannt. Heute lebt die Stadt neben dem Fischfang in erster Linie auch vom Tourismus, den die Kreuzfahrtschiffe bringen. Empfehlenswert ist ein Bummel über die historische Creek Street unweit vom Pier und ein Besuch des Ketchikan Museums mit seiner Sammlung an Totempfählen.


14. Tag: Erholung auf See

Genießen Sie die Annehmlichkeiten Ihres „schwimmenden Hotels“.


15. Tag: Vancouver, Ausschiffung und Rückflug

Am Morgen erreicht Ihr Schiff wieder Vancouver. Transfer zum Flughafen und Rückflug am Mittag nach Deutschland.


16. Tag: Ankunft in Deutschland – Heimreise

Sie landen wieder in Deutschland.


Ihr Kreuzfahrtschiff: Celebrity Eclipse

Eleganz, 5‑Sterne-Komfort sowie ein exzellenter Service zeichnen das luxuriöse Kreuzfahrtschiff unter maltesischer Flagge aus der Meyer Werft in Papenburg aus, welches 2010 erstmals in See stach.
Die CELEBRITY ECLIPSE verfügt über 1.426 Kabinen verschiedenster Kategorien. Dieses schwimmende Hotel bietet mit dem AquaSpa und dem Persian Garden (gegen Gebühr) – einem exotischen Raum für Aromatherapie und Dampfanwendungen – nicht nur außergewöhnliche Wellnessmöglichkeiten. Auch Sportliebhaber kommen auf ihre Kosten: Neben einem hochmodernen Fitnesscenter und einer Joggingstrecke mit herrlichem Ausblick über das Meer erstreckt sich auf dem obersten Schiffsdeck ein 2.000 Quadratmeter großer Lawn Club mit echtem Rasen, auf dem Sie Boccia und Croquet spielen können.
Das elegante Hauptrestaurant und mehrere Spezialitätenrestaurants (gegen Aufpreis) servieren internationale Küche auf höchstem Niveau. Darüber hinaus sorgen erstklassige Koch-, Computer- und Zeichenkurse sowie das vielfältige Unterhaltungsprogramm für einen kurzweiligen und erlebnisreichen Aufenthalt an Bord.
Geld und Währung US-Dollar: Zu Beginn der Kreuzfahrt wird Ihnen ein Bordkonto eingerichtet, über das alle Ausgaben bargeldlos abgerechnet werden. Für den Fall, dass Sie keine Kreditkarte hinterlegen können, wird um eine Vorauszahlung in bar oder in Form eines Reiseschecks in Höhe von 100,– USD pro Tag und Kabine gebeten. Kreditkarten von American Express, Diners Club, Master und Visa-Card werden akzeptiert.
Trinkgelder: Die Verteilung der Trinkgelder für den Kabinensteward und das Restaurantpersonal in Höhe von ca. 14,50 USD pro Gast und Tag wird von vielen Gästen als lästig empfunden. Deshalb wird dieser Betrag automatisch und völlig unkompliziert Ihrem Bordkonto belastet. Dieses Trinkgeld können Sie an der Rezeption individuell kürzen, streichen oder erhöhen lassen. Für das Servieren von Getränken wird ein Trinkgeld von 15 Prozent, für Wellnessbehandlungen von 18 Prozent automatisch dem Bordkonto belastet.
Kleidung: Legere Kleidung ist auch an Bord geeignet. Zweimal während Ihrer Schiffsreise findet im Hauptrestaurant ein festlicher Abend statt, zu denen Anzug und Krawatte oder Smoking bzw. Cocktail- oder Abendkleid empfohlen wird. Es ist nicht verpflichtend, an diesen Abenden teilzunehmen. In den anderen Restaurants kann auch an diesen Abenden in legerer Kleidung gegessen werden.
Die Bordsprache ist Englisch. Das Tagesprogramm finden Sie auf vielen Routen in deutscher Sprache am Vorabend in Ihrer Kabine. Im Hauptrestaurant erhalten Sie in der Regel deutschsprachige Menükarten. Einige der internationalen Besatzungsmitglieder in den verschiedenen Bereichen an Bord sprechen Deutsch und freuen sich auf Sie.


Hinweise:

Unser Angebot ist für Reisende mit eingeschränkter Mobilität nur bedingt geeignet.


Mindestteilnehmer: 25 bei einer Absagefrist bis 4 Wochen vor Reisebeginn.
Änderungen ohne Leistungskürzungen sind vorbehalten!


Einreisebestimmungen für Kanada:

Deutsche Staatsangehörige benötigen für die Einreise nach Kanada einen gültigen Reisepass. 2015 wurde in Kanada das eTA-Verfahren (Electronic Travel Authorization) eingeführt. Deutsche Staatsangehörige, die mittels Luftweg nach Kanada ein- oder durchreisen, müssen das eTA-Visum beantragen. Die Beantragung ist kostenpflichtig, beträgt 7,– CAD pro Person, die nur mit einer Kredit- oder Debitkarte bezahlt werden kann, und ist nur über die Website der kanadischen Regierung möglich.
Nur bei Einreise auf dem Land- oder Seeweg ist eine eTA nicht erforderlich.
Jedes Kind, das ins Ausland reist, benötigt ein eigenes Reisedokument.


Einreisebestimmungen für USA:

Deutsche Staatsangehörige können in die USA einreisen, sofern sie im Besitz eines elektronischen Reisepasses (E-Pass mit Chip), einer gültigen elektronischen Einreisegenehmigung (ESTA) sowie eines gültigen Rück- oder Weiterflugtickets sind. Minderjährige können nur dann visumfrei einreisen, wenn sie im Besitz eines eigenen E-Passes und einer gültigen ESTA sind.
Die ESTA-Beantragung ist gebührenpflichtig und beträgt 14,– USD pro Person und kann nur mittels Kreditkarte oder Paypal bezahlt werden. Die einmal erteilte Einreiseerlaubnis gilt für beliebig viele Einreisen für die Dauer von jeweils maximal 90 Tagen innerhalb eines Zeitraumes von zwei Jahren. Die zuständigen US-Behörden empfehlen, den Antrag gemäß ESTA nach Möglichkeit mindestens 72 Stunden vor Reiseantritt zu stellen.
Die Einreise auf dem Landweg, von Kanada oder Mexiko aus, ist ohne ESTA möglich.


Unsere Leistungen:

  • Linienflug (Economy-Class) mit Lufthansa oder Air Canada von Frankfurt(Main) nach Calgary und zurück von Vancouver
  • Flughafensteuern, Sicherheitsgebühren, Kerosinzuschlag, Luftverkehrsteuer
  • 7 Übernachtungen in Hotels der Mittelklasse während der Rundreise
  • 7 × Frühstück während der Rundreise
  • Rundreiseverlauf laut Reiseverlauf inklusive der anfallenden Eintrittsgelder
  • Gepäckträgergebühren für 1 Gepäckstück pro Person
  • Kreuzfahrt mit Celebrity Eclipse ab/bis Vancouver
  • 7 Übernachtungen in der gebuchten Kabinenkategorie
  • Volle Verpflegung an Bord inklusive Eiswasser, Kaffee, Tee und Limonade
  • Ausführliche Reiseunterlagen inklusive Reiseführer (Polyglott o. ä.)
  • örtliche, deutsch sprechende Reiseleitung

Reisetermine und Preise pro Person:

01.09.–16.09.2019 (16-Tage-Reise)
Doppelzimmer und 2-Bett-Innenkabine (KAT 11)3.899,– €
Doppelzimmer und 2-Bett-Außenkabine (KAT 08)4.299,– €
Doppelzimmer und 2-Bett-Balkonkabine (KAT 2C)4.499,– €
Zuschlag für Einzelzimmer und Einzel-Innenkabine (KAT 11)1.600,– €
Zuschlag für Einzelzimmer und Einzel-Außenkabine (KAT 08)1.900,– €
Zuschlag für Einzelzimmer und Einzel-Balkonkabine (KAT 2C)2.100,– €
Mögliche Abflughäfen:
Zur Buchungsanfrage →

Buchung:

→ Zur Buchungsanfrage

Alle Reisen sind bei der Zurich Insurance plc Niederlassung für Deutschland abgesichert!
Bei Buchung dieser Reise ist nach Erhalt der Reisebestätigung und des Sicherungsscheins eine Anzahlung in Höhe von 20 Prozent des Gesamtreisepreises fällig. Der Restbetrag ist bis spätestens 21 Tage vor Reisebeginn zu begleichen.

 Zurück
nach oben
Unsere Webseite verwendet Cookies, in denen aber keine persönlichen Informationen gespeichert werden. Hier finden Sie die Hinweise zum Datenschutz.