USA & Kanada – Der Osten

Niagara-Wasserfälle (© Turtix (Shutterstock.com))
© Turtix (Shutterstock.com)
Capitol in Washington, D. C. (© VisualField (iStockphoto.com))
© VisualField (iStockphoto.com)
Freiheitsstatue in New York (© Aeypix (Shutterstock.com))
© Aeypix (Shutterstock.com)
Quebec City (© BAW-Bildarchiv)
© BAW-Bildarchiv

Reiseinfos/Reiseverlauf:

Die Ostküste der USA und Kanadas könnte an Kontrasten nicht reicher sein. New York, die pulsierende Metropole, die „City that never sleeps“, Washington, Zentrum der Macht, und die kanadischen Städte Toronto, Montreal und Quebec stehen im faszinierenden Gegensatz zum Naturschauspiel der Niagarafälle und der Landschaft Neuenglands.


1. Tag: Anreise – New York

Linienflug nach New York und Transfer zu Ihrem Hotel.


2. Tag: New York – Boston

Am Morgen beginnen Sie Ihre Rundreise und fahren nach Boston. Die größte Metropole der Neuengland-Staaten lernen Sie auf einer Stadtrundfahrt kennen. Spannend ist vor allem der Kontrast zwischen Alt und Neu! Sie kommen vorbei am historischen Quincey-Markt, den alten Markthallen, und sehen das Patrizierviertel Beacon Hill. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.


3. Tag: Boston oder fakultativer Ausflug

Entdecken Sie heute Boston in eigener Regie oder nehmen Sie an einem Ausflug (Extrakosten vor Ort: ca. 109,- USD) entlang der Küste teil. Nördlich von Boston sehen Sie dabei Salem, die Stadt in Massachusetts, die durch die Hexenverfolgungsprozesse des 17. Jahrhunderts Berühmtheit erlangte. Dann geht es weiter zum Fischerort Gloucester und der Künstlerkolonie Rockport. Der Tagesausflug schließt auch eine Fahrt hinaus auf den Atlantik zur Walbeobachtung mit ein.


4. Tag: Boston – Neuengland – Quebec City

Durch die Region der White Mountains im Neuengland-Staat New Hampshire fahren Sie nach Kanada und erreichen Quebec City, Hauptstadt der gleichnamigen Provinz und zugleich älteste Stadt des Landes. Den Charme dieser französisch geprägten Stadt vermittelt die Stadtrundfahrt. Das historische Stadtzentrum ist von einer fast vier Kilometer langen Stadtmauer umgeben. In der Oberstadt liegt das Hotel Chateau Frontenac, von dessen Terrasse Sie einen schönen Blick über die Stadt haben.


5. Tag: Quebec City – Montreal

Am St.-Lawrence-Strom entlang fahren Sie nach Montreal, der größten französischsprachigen Stadt Nordamerikas. Eine Stadtrundfahrt stellt Ihnen die wichtigsten Sehenswürdigkeiten Montreals vor. Sie kommen zum Mont Royal, der der Stadt ihren Namen gab, fahren vorbei am Parc Olympique, Austragungsstätte der Olympischen Sommerspiele 1976, und der Basilique Notre-Dame in der schönen Altstadt.


6. Tag: Montreal oder fakultativer Ausflug

Der Tag steht Ihnen in Montreal zur freien Verfügung. Vor Ort wird ein Ausflug in die Bundeshauptstadt Ottawa angeboten (Extrakosten vor Ort: ca. 89,– USD pro Person). Auf einer orientierenden Stadtrundfahrt lernen Sie den eher beschaulichen Charakter Ottawas näher kennen. In der City finden sich ausgedehnte Parks und Grünanlagen. Sie kommen vorbei am Regierungssitz, dem imposanten neugotischen Parlamentsgebäude mit seinem 92 Meter hohen Peace Tower. Unterhalb der City Hall rauschen die Rideau-Fälle in den Ottawa-Fluss.


7. Tag: Montreal – Thousand Islands – Toronto

Sie fahren vormittags in das Gebiet der Thousand Islands. Hier an der Einmündung des St. Lawrence in den Ontario-See liegen unzählige kleine Inseln. Falls Sie möchten, können Sie vor Ort eine Bootsfahrt buchen (Extrakosten vor Ort: ca. 29,– USD pro Person). Nachmittags erreichen Sie Toronto und unternehmen gleich eine Stadtrundfahrt durch die größte Stadt des Landes und Hauptstadt der Provinz Ontario mit 5,2 Millionen Einwohnern. Sie lernen die Sehenswürdigkeiten der Stadt kennen. Yonge Street: Die Straße ist heute wie damals die Schlagader von Toronto. City Hall: Im Zentrum gelegenes avantgardistisches Gebäude. CN Tower: mit 553 Metern Höhe eines der höchsten freistehenden Gebäude der Welt. Sie übernachten außerhalb von Toronto.


8. Tag: Toronto – Niagara-Fälle – Williamsport

Heute erleben Sie das gewaltige Naturwunder der Niagara-Fälle. Der Niagara-Fluss, der den Erie- und Ontario-See miteinander verbindet, wird durch Goat Island in zwei Flussläufe getrennt. Auf der amerikanischen Seite stürzen die Wassermassen über eine Breite von 300 Metern in die Tiefe. Die Fälle auf der kanadischen Seite sind noch beeindruckender. Vor Ort haben Sie die Gelegenheit zu einer Bootstour (Extrakosten vor Ort: ca. 32,– USD pro Person) oder einem Hubschrauberrundflug (Extrakosten vor Ort: ca. 139,– USD). Nachmittags überqueren Sie wieder die Grenze in die USA und fahren zum Übernachtungsort Williamsport in Pennsylvania.


9. Tag: Williamsport – Amish Country – Washington

In der Region um Lancaster leben die Amish People, eine Glaubensgemeinschaft, die auch heute noch ein weitgehend bescheidenes Leben fernab des technischen Fortschritts führt. Beim Besuch eines Amish-Bauernhofes erfahren Sie, wie das Leben im 18. und 19. Jahrhundert ausgesehen hat. Am Nachmittag erreichen Sie Washington.


10. Tag: Washington

Die vielen bedeutenden Gebäude und Monumente der Stadt lernen Sie heute auf einer Stadtrundfahrt kennen. Sie kommen unter anderem vorbei am Weißen Haus, dem Sitz des Präsidenten, dem J. Edgar Hoover Building, dem Hauptquartier des FBI, dem Capitol, Sitz des Senats und des Repräsentantenhauses, dem Washington Monument mit den Fahnen der 50 Bundesstaaten und dem Lincoln Memorial.


11. Tag: Washington – Philadelphia – New York

Am Morgen fahren Sie nach Philadelphia, der „Wiege der Nation“ am Delaware River. Am 4. Juli 1776 wurde hier die Unabhängigkeitserklärung verabschiedet. Die Stadtrundfahrt führt Sie vorbei an der Freiheitsglocke, der United States Mint, der Münzprägeanstalt und dem Franklin Court. Dann fahren Sie weiter durch den Bundesstaat New Jersey und erreichen wieder New York. Ihr Hotel für die nächsten beiden Nächte liegt zentral in Manhattan.


12. Tag: New York

Am Vormittag gehen Sie auf Stadtrundfahrt. Sie kommen vorbei an einigen der weltbekannten Sehenswürdigkeiten, wie dem Empire State Building, dem Central Park und dem Rockefeller Center. Sie sehen die Wall Street, kommen zum Times Square und fahren über den Broadway. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung.


13. Tag: New York – Rückflug

Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland.


14. Tag: Heimreise

Ankunft in Deutschland und individuelle Heimreise.


Mindestteilnehmer: 10 bei einer Absagefrist bis 4 Wochen vor Reisebeginn.
Änderungen ohne Leistungskürzungen sind vorbehalten!


Einreisebestimmungen für Kanada:

Deutsche Staatsangehörige benötigen für die Einreise nach Kanada einen gültigen Reisepass. 2015 wurde in Kanada das eTA-Verfahren (Electronic Travel Authorization) eingeführt. Deutsche Staatsangehörige, die mittels Luftweg nach Kanada ein- oder durchreisen, müssen das eTA-Visum beantragen. Die Beantragung ist kostenpflichtig, beträgt 7,– CAD pro Person, die nur mit einer Kredit- oder Debitkarte bezahlt werden kann, und ist nur über die Website der kanadischen Regierung möglich.
Nur bei Einreise auf dem Land- oder Seeweg ist eine eTA nicht erforderlich.
Jedes Kind, das ins Ausland reist, benötigt ein eigenes Reisedokument.


Einreisebestimmungen für USA:

Deutsche Staatsangehörige können in die USA einreisen, sofern sie im Besitz eines elektronischen Reisepasses (E-Pass mit Chip), einer gültigen elektronischen Einreisegenehmigung (ESTA) sowie eines gültigen Rück- oder Weiterflugtickets sind. Minderjährige können nur dann visumfrei einreisen, wenn sie im Besitz eines eigenen E-Passes und einer gültigen ESTA sind.
Die ESTA-Beantragung ist gebührenpflichtig und beträgt 14,– USD pro Person und kann nur mittels Kreditkarte oder Paypal bezahlt werden. Die einmal erteilte Einreiseerlaubnis gilt für beliebig viele Einreisen für die Dauer von jeweils maximal 90 Tagen innerhalb eines Zeitraumes von zwei Jahren. Die zuständigen US-Behörden empfehlen, den Antrag gemäß ESTA nach Möglichkeit mindestens 72 Stunden vor Reiseantritt zu stellen.
Die Einreise auf dem Landweg, von Kanada oder Mexiko aus, ist ohne ESTA möglich.


Unsere Leistungen:

  • Linienflug (Economy-Class) mit Lufthansa von Berlin, Dresden oder Leipzig über Frankfurt (Main) nach New York und zurück (weitere Flughäfen auf Anfrage)
  • Flughafensteuern, Sicherheitsgebühren, Kerosinzuschlag, Luftverkehrsteuer
  • 12 Übernachtungen in Mittelklassehotels
  • 12 × Frühstück
  • Ausflugsprogramm laut Reiseverlauf
  • Eintritt in den 1000-Island-Nationalpark
  • Stadtrundfahrten in New York City, Philadelphia, Washington, Toronto, Montreal, Quebec, Boston
  • Örtliche, deutsch sprechende Reiseleitung
  • 1 Reiseführer pro Buchung

Reisetermine und Preise pro Person:

11.04.–24.04.2019 (14-Tage-Reise)
Doppelzimmer2.299,– €
Zuschlag für Einzelzimmer875,– €
Abschlag für Doppelzimmer mit 3 Personen140,– €
Mögliche Abflughäfen:
Zur Buchungsanfrage →
02.05.–15.05.2019 (14-Tage-Reise)
Doppelzimmer2.149,– €
Zuschlag für Einzelzimmer875,– €
Abschlag für Doppelzimmer mit 3 Personen140,– €
Mögliche Abflughäfen:
Zur Buchungsanfrage →
16.05.–29.05.2019 (14-Tage-Reise)
Doppelzimmer2.149,– €
Zuschlag für Einzelzimmer875,– €
Abschlag für Doppelzimmer mit 3 Personen140,– €
Mögliche Abflughäfen:
Zur Buchungsanfrage →
30.05.–12.06.2019 (14-Tage-Reise)
Doppelzimmer2.149,– €
Zuschlag für Einzelzimmer875,– €
Abschlag für Doppelzimmer mit 3 Personen140,– €
Mögliche Abflughäfen:
Zur Buchungsanfrage →
12.09.–25.09.2019 (14-Tage-Reise)
Doppelzimmer2.399,– €
Zuschlag für Einzelzimmer905,– €
Abschlag für Doppelzimmer mit 3 Personen140,– €
Mögliche Abflughäfen:
Zur Buchungsanfrage →
19.09.–02.10.2019 (14-Tage-Reise)
Doppelzimmer2.399,– €
Zuschlag für Einzelzimmer905,– €
Abschlag für Doppelzimmer mit 3 Personen140,– €
Mögliche Abflughäfen:
Zur Buchungsanfrage →
26.09.–09.10.2019 (14-Tage-Reise)
Doppelzimmer2.399,– €
Zuschlag für Einzelzimmer905,– €
Abschlag für Doppelzimmer mit 3 Personen140,– €
Mögliche Abflughäfen:
Zur Buchungsanfrage →
03.10.–16.10.2019 (14-Tage-Reise)
Doppelzimmer2.399,– €
Zuschlag für Einzelzimmer905,– €
Abschlag für Doppelzimmer mit 3 Personen140,– €
Mögliche Abflughäfen:
Zur Buchungsanfrage →

Buchung:

→ Zur Buchungsanfrage

Alle Reisen sind bei der Zurich Insurance plc Niederlassung für Deutschland abgesichert!
Bei Buchung dieser Reise ist nach Erhalt der Reisebestätigung und des Sicherungsscheins eine Anzahlung in Höhe von 20 Prozent des Gesamtreisepreises fällig. Der Restbetrag ist bis spätestens 21 Tage vor Reisebeginn zu begleichen.

 Zurück
nach oben
Unsere Webseite verwendet Cookies, in denen aber keine persönlichen Informationen gespeichert werden. Hier finden Sie die Hinweise zum Datenschutz.