Mythische Inkawelten und Wunder der Natur – Rundreise Peru

Machu Picchu (© Anton Ivanov (Shutterstock.com))
© Anton Ivanov (Shutterstock.com)
Boot bei Puno am Titicacasee (© Fotos593 (Shutterstock.com))
© Fotos593 (Shutterstock.com)
Quechua-Frauen (© SL-Photography (Shutterstock.com))
© SL-Photography (Shutterstock.com)
Aussichtspunkt Cruz del Condor (© Saiko3p (Shutterstock.com))
© Saiko3p (Shutterstock.com)

Reiseinfos/Reiseverlauf:

Sie folgen den Spuren der Inka zum unbegreiflichen Meisterwerk Machu Picchu, um die steingewordene Geschichte mit eigenen Augen zu sehen. Warum haben die Inka diese Stadt so hoch in den Wolken erbaut? Am Colca Canyon spüren Sie den kalten Wind an Ihrer Nase vorbeiziehen. War das gerade ein langsam vorbeisegelnder Kondor über Ihnen?


1. Tag: Anreise

Linienflug nach Lima.


2. Tag: Lima

Ankunft, Empfang und Hoteltransfer (Zimmerbezug nachmittags). Gestalten Sie den heutigen Tag nach Ihren Wünschen. Schlendern Sie durch die Gassen und lassen Sie sich von dem einzigartigen Flair der Hauptstadt verzaubern. Entspannen Sie in einem der Parks oder erholen Sie sich im Hotel. Wie wäre es mit einem Besuch eines angesagten Restaurants in Lima?


3. Tag: Lima

Alte Häuser im Kolonialstil, historische Plätze und ein buntes Farbspiel der besonderen Art erwarten Sie während eines gemütlichen Stadtrundgangs. Sie sehen den Regierungspalast, das Rathaus, das erzbischöflichen Palais und die Kathedrale auf der Plaza de Armas. Zum Abschluss der Rundfahrt besuchen Sie das Larco Museum. Den Rest des Tages können Sie selbst gestlaiten. Wie wäre es mit einem Kaffee am Meer im Künstlerviertel Baranco, oder mit einem Einkauf im Indiomarkt von Miraflores?


4. Tag: Lima – Paracas (ca. 270 km)

Während der Fahrt nach Paracas entdecken Sie eindrucksvolle landschaftliche Kontraste, von schroffen Felsplateaus bis zu saftig grünen Wiesen und halten bei den Ruinen von Pachacamac, die seit dem 9. Jahrhundert Wallfahrtsort sind. Auf Wunsch buchen Sie einen Überflug über die mysteriösen Nazca-Linien von Pisco aus (vor Ort buchbar, wetterabhängig).


5. Tag: Paracas – Lima (ca. 270 km)

Gegen Morgen brechen Sie zu einem ca. 2-stündigen Ausflug zu Ballestas Inseln (wetterabhängig) auf. Das Archipel wird auch das kleine Galapagos von Peru genannt. Beobachten Sie das aufgeregte Treiben der Tölpel und Pelikane. Auf den wild zerklüfteten Klippen dösen Seelöwen und mit etwas Glück können Sie auch die seltenen Humboldt-Pinguine entdecken.


6. Tag: Lima – Flug nach Arequipa

Flug nach Arequipa und Fahrt zum Hotel. Am Nachmittag unternehmen Sie eine Stadtrundfahrt und besuchen auch das Kloster Santa Catalina.


7. Tag: Arequipa – Colca Canyon (ca. 165 km)

Am Morgen fahren Sie in den Colca Canyon. Sie kommen durch das Gebiet Yura und das Naturschutzgebiet von Pampa Cañahuas, eine ausgedehnte Hochebene, wo Sie Vicunjas, einheimische Andenkamele, beobachten können. Anschließend fahren Sie entlang des Kraters des Vulkans Chucura zum Aussichtspunkt Los Andes in Patapampa (4.910 m). Von dort aus können Sie bei klarer Sicht, die Vulkane erkennen, die die Stadt Arequipa umgeben. Einzigartig! Nach einem Mittagessen in Chivay fahren Sie zu Ihrem Hotel und haben am Nachmittag Zeit zum Entspannen.


8. Tag: Colca Canyon – Puno (ca. 280 km)

Nach einem zeitigen Frühstück fahren Sie zum Aussichtspunkt Cruz del Condor, dem Kondorkreuz. Mit etwas Glück beobachten Sie die majestätischen Kondore in ihrem Gleitflug über den Tiefen des Canyons. Sie fahren anschließend weiter nach Puno.


9. Tag: Puno – Titicacasee – Puno

Heute unternehmen Sie einen Ausflug auf dem wohl bekanntesten See Südamerikas. Sie werden am Hotel abgeholt und setzen zu den schwimmenden Inseln der Uros über. Im gesamten Nationalpark Titicaca befinden sich mehr als 50 kleine, von Menschen geschaffene, schwimmende Inseln. Weiter geht es zur Insel Taquile. Unglaublich, aber diese Insel ist bekannt für ihre strickenden Männer. Die Menschen hier tragen farbenprächtige Kleidung, die sie selbst anfertigen.


10. Tag: Puno – Cusco (ca. 390 km)

Auf dem Weg nach Cusco besuchen Sie das Steinmuseum in Pucara und halten kurz in La Raya, dem höchsten Punkt der Strecke auf über 4.300 m Höhe. Mittagessen in einem lokalen Restaurant.
Bei einer Gruppengröße von bis zu 10 Reisenden wird die Busfahrt eventuell zusammen mit anderen Reisenden unter englischsprachiger Reiseleitung durchgeführt. Ab 11 Personen wird die Gruppe von einem deutsch sprechenden Reiseleiter begleitet.


11. Tag: Cusco

Den Mittelpunkt Cuscos bildet der Hauptplatz Plaza de Armas. Hier befindet sich eine Kathedrale, die auf Inka-Ruinen erbaut wurde. Ein Höhepunkt der Stadtbesichtigung ist der Besuch der Korikancha, einem ehemaligen Sonnentempel der Inka. Die Festungsanlage Sacsayhuaman oberhalb von Cusco bietet Ihnen einen wunderschönen Panoramablick.


12. Tag: Cusco – Chinchero – Heiliges Tal (ca. 100 km)

Frisch gestärkt und hoffentlich gut akklimatisiert starten Sie am frühen Morgen Ihre Fahrt in das Heilige Tal auf bis zu 3.800 Meter Höhe. Die Gebäude und Inka-Terrassen sowie die engen Gassen der Stadt befinden sich noch im ursprünglichen Zustand. Sie steigen langsam die Terrasse empor und werden oben mit einem einmaligen Ausblick belohnt.


13. Tag: Heiliges Tal – Machu Picchu – Cusco (ca. 115 km)

Entdecken Sie heute eines der sieben neuen Weltwunder unserer Erde und die berühmteste Inka-Stätte Südamerikas: Machu Picchu. Schon früh am Morgen fahren Sie mit dem Bus zur Bahnstation Ollantaytambo. Von dort geht es mit dem Zug nach Aguas Calientes. Die Serpentinen-Straße hinauf nach Machu Picchu absolvieren Sie mit dem Shuttlebus. Und dann haben Sie es geschafft – auf 2.400 Metern Höhe liegt der mystische Ort direkt vor Ihren Augen! Es folgt eine ausführlichen Besichtigungstour.


14. Tag: Cusco – Lima – Abreise

Transfer zum Flughafen und Flug nach Lima. Nach der Ankunft in Lima erfolgt der Rückflug nach Deutschland.


15. Tag: Ankunft & Heimreise

Ankunft in Deutschland.


Hinweise:

Änderungen des Reiseverlaufs vorbehalten. Vor Ort buchbare Ausflüge werden durch unsere Reiseleitung nur vermittelt, die Preise beruhen auf einer Mindestteilnehmerzahl.
Bitte beachten Sie, dass einige der besuchten Orte über 4.000 m hoch gelegen sind.
Die Bootstour am 5. Tag findet zusammen mit anderen Touristen statt, wird jedoch von Ihrer privaten Reiseleitung begleitet.
Bitte denken Sie an Ihre individuelle Reiseapotheke, da der mitreisende Arzt Medikamente nur in begrenztem Umfang und für Notfälle mitführen kann.
Aufgrund des Höhenklimas ist eine gute körperliche Verfassung nötig. Für Personen mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Bluthochdruck ist die Reise nicht geeignet. Bitte sprechen Sie mit Ihrem Hausarzt.


Einreisebestimmungen:

Ausweis/Pass Erwachsene: Bei Einreise noch min. 6 Monate gültiger Reisepass (regulärer, roter, maschinenlesbarer)
Visum Erwachsene: Nicht nötig. Die vorherige Beantragung eines Visums ist für einen touristischen Aufenthalt nicht erforderlich, dieses wird bei Einreise in Form einer Einreisekarte („Tarjeta Andina de Migración”) erteilt. Einreisende Touristen müssen gelegentlich Weiterreise- oder Rückflugticket vorlegen, obwohl dies nicht den offiziellen Einreisevorschriften entspricht.
Bitte beachten Sie, dass Kinder einen eigenen Ausweis für Reisen außerhalb Deutschlands benötigen.


Änderungen ohne Leistungskürzungen sind vorbehalten!


Unsere Leistungen:

  • Linienflug (Economy-Class) mit Zwischenstopp mit LATAM Airlines Group (oder gleichwertig) nach Lima und zurück
  • Flughafensteuern, Sicherheitsgebühren, Kerosinzuschlag, Luftverkehrsteuer
  • Inlandsflüge (Economy-Class) zum Teil mit Zwischenstopp von Lima nach Arequipa und von Cusco nach Lima
  • Transfers und Rundreise im klimatisierten Reisebus gemäß Reiseverlauf inklusive der notwendigen Eintrittsgelder
  • 12 Übernachtungen in Mittelklassehotels/4‑Sterne-Hotels
  • 12 × Frühstück (3. bis 14. Tag)
  • 6 × Mittagessen (7., 8. (Lunchbox), 9., 10., 12. und 13. Tag)
  • Stadtrundfahrten in Lima und Cusco
  • 1 Reiseführer Peru pro Zimmer
  • Deutsch sprechende Reiseleitung vor Ort (wechselt örtlich)

Reisetermine und Preise pro Person:

17.05.–31.05.2018 (15-Tage-Reise)
Doppelzimmer2.999,– €
Zuschlag für Einzelzimmer499,– €
Mögliche Abflughäfen:
Zur Buchungsanfrage →
14.06.–28.06.2018 (15-Tage-Reise)
Doppelzimmer2.899,– €
Zuschlag für Einzelzimmer499,– €
Mögliche Abflughäfen:
Zur Buchungsanfrage →
09.08.–23.08.2018 (15-Tage-Reise)
Doppelzimmer3.099,– €
Zuschlag für Einzelzimmer499,– €
Mögliche Abflughäfen:
Zur Buchungsanfrage →
06.09.–20.09.2018 (15-Tage-Reise)
Doppelzimmer2.999,– €
Zuschlag für Einzelzimmer499,– €
Mögliche Abflughäfen:
Zur Buchungsanfrage →
04.10.–18.10.2018 (15-Tage-Reise)
Doppelzimmer2.999,– €
Zuschlag für Einzelzimmer499,– €
Mögliche Abflughäfen:
Zur Buchungsanfrage →
08.11.–22.11.2018 (15-Tage-Reise)
Doppelzimmer2.999,– €
Zuschlag für Einzelzimmer499,– €
Mögliche Abflughäfen:
Zur Buchungsanfrage →

Buchung:

→ Zur Buchungsanfrage

Alle Reisen sind bei der Zurich Insurance plc Niederlassung für Deutschland abgesichert!
Bei Buchung dieser Reise ist nach Erhalt der Reisebestätigung und des Sicherungsscheins eine Anzahlung in Höhe von 20 Prozent des Gesamtreisepreises fällig. Der Restbetrag ist bis spätestens 21 Tage vor Reisebeginn zu begleichen.

 Zurück
nach oben