Nordkap & Lofoten – Die Flugreise

Nordkap (© Tobias Mueller (Wikipedia))
© Tobias Mueller (Wikipedia)
Ort in den Lofoten (© BAW-Bildarchiv)
© BAW-Bildarchiv
Hochzeit vor der Lutherkirche in Helsinki (© BAW-Bildarchiv)
© BAW-Bildarchiv
Samen in Tracht (© BAW-Bildarchiv)
© BAW-Bildarchiv

Reiseinfos/Reiseverlauf:

Entspannt und in nur kurzer Zeit erreichen Sie Norwegen, begeben sich auf eine traumhafte Rundreise durch Skandinavien, entdecken die Lofoten, das Nordkap, die finnische Seenlandschaft und fliegen von Helsinki wieder nach Deutschland zurück.


1. Tag: Über Oslo nach Hamar

Sie fliegen von Berlin nach Oslo. Hier wartet schon Ihr Reisebus und nach kurzer Fahrt erreichen Sie Norwegens Hauptstadt. Sie liegt malerisch eingebettet zwischen dem Oslofjord und bewaldeten Berghängen und während einer Stadtrundfahrt erhalten Sie einen guten Überblick.Zu den Attraktionen zählen unter anderem die Altstadt mit der Festung Akershus, das Fram-Museum, die weltbekannte Sprungschanze am Holmenkollen und der Vigelandpark mit seinen zahlreichen Skulpturen.
Dann geht es weiter am Mjosasee, Norwegens größtem Binnensee, entlang nach Norden bis in die Region Hamar.
Übernachtung/Halbpension.


2. Tag: Lillehammer – Maihaugen – Gudbrandstal – Trondheim

Auf dem Weg nach Norden passieren Sie die Olympiastadt Lillehammer mit ihren bekannten Sprungschanzen. Am Freilichtmuseum Maihaugen legen Sie einen Stopp ein und haben Gelegenheit zur Besichtigung.(Eintritt ca. 14,– € pro Person) Hier werden Sie in das Norwegen früherer Jahrhunderte entführt.
Durch das malerische Gudbrandstal fahren Sie nach Ringebu, wo sich eine der bekanntesten und noch gut erhaltenen Stabkirchen befindet.
Am späten Nachmittag erreichen Sie Trondheim, die drittgrößte Stadt des Landes. Die historische Hauptstadt Norwegens liegt in herrlicher Umgebung am gleichnamigen Fjord, umgeben von einem schützenden Kranz von Bergen. Wahrzeichen der Stadt ist der Nidarosdom, die prachtvollste Kirche Skandinaviens. Hier werden seit jeher die norwegischen Könige gekrönt. Weitere Attraktionen Trondheims sind die Altstadt rund um den Torget und die Festung Kristiansten.
Übernachtung/Halbpension in Trondheim.


3. Tag: Einrucksvolle Landschaft mit Fjorden & Wasserfällen

Am Trondheimfjord mit seinen idyllischen Inseln und Buchten entlang geht es weiter nach Norden in das reizvolle Namsdalen. Hier machen Sie Halt am Namsen-Lachsaquarium und später am rauschenden Laksfossen, wo gewaltige Wassermassen über mehrere Kaskaden in die Tiefe schießen. Vorbei an Mosjoen mit seiner bunten Holzhaus-Altstadt führt die Reiseroute nach Mo I Rana.
Übernachtung/Halbpension in Mo I Rana.


4. Tag: Polarkreis und Vestfjord

Heute steht der Polarkreis im Fokus Ihrer Entdeckungen. Entlang dem Saltfjellet-Nationalpark mit dem zweitgrößten Gletscherfeld Norwegens auf dem Svartisen-Massiv erreichen Sie Bodø am Saltfjord. Unterwegs überqueren Sie den Polarkreis. Im Polarkreis-Zentrum finden Sie viel Wissenswertes über Natur und Leben in der Polarkreiszone.
Am Nachmittag erreichen Sie den Fährhafen von Bodö. Hier beginnt die mehrstündige Schiffsüberfahrt über den imposanten Vestford zu den Lofoten, die Silhouette der Festlandküste hinter Ihnen und die gezackten Berge der Lofoten vor Ihnen.
Übernachtung/Halbpension auf den Lofoten.


5. Tag: Lofoten – Landschaft der Superlative

Die Lofotenrundfahrt beginnt mit dem Besuch des alten Fischerdorfes Nusfjord. Dieser Ort liegt in einer von hohen Felsen umgebenen, abgeschiedenen Bucht inmitten der fantastischen Lofotenlandschaft und ist in seiner Ursprünglichkeit weitgehend erhalten geblieben.
Weiter geht die Fahrt in den Südwesten der Inselkette. Durch abwechslungsreiche Landschaft mit schroffen Felspartien, weißen Sandstränden und Dörfern mit bunten Holzhäusern erreichen Sie das Fischerdorf Â, das fast so kurz ist wie sein Name. Von Ihrem Reiseleiter erhalten Sie eine kleine Kostprobe vom Stockfisch. In Borg haben Sie Gelegenheit das Wikingermuseum zu besichtigen. Übernachtung/Halbpension auf den Lofoten.


6. Tag: Von den Vesterålen zum Lyngenfjord

Heute entdecken Sie die Vesterålen, die Sie durch einen mehrere Kilometer langen Straßentunnel erreichen. Gegenüber den spektakulären, wild gezackten Lofoten nehmen sich die idyllisch grünen Berge der Vesterålen geradezu sanft aus. Auch hier erwartet Sie ein Landschaftserlebnis der Extraklasse und an einem der vielen Aussichtspunkte auf den Ozean erhaschen Sie vielleicht ein Blick auf vorbeiziehende Pottwale oder Schwertwale.
Auf dem Weg nach Storslett fahren Sie durch eine faszinierende Fjord- und Küstenlandschaft. Der malerische Lyngenford ist von Lyngen-Alpen umgeben. Diese sind selbst im Sommer schneebedeckt und gehören zu den schönsten Gebirgszügen unseres Kontinents.
Übernachtung/Halbpension der Region Reisafjord.


7. Tag: Durch den arktischen Sommer über Alta zum Nordkap

Am Morgen geht auf kontrastreichen Küstenstraßen, vorbei an Fjorden, Buchten und kleinen Siedlungen, in Richtung Alta. Genießen Sie anschließend die Wegstrecke durch die karge Schönheit der sommerlichen Finnmark, bevor Sie am Abend die Nordkapinsel Magerøya erreichen.
Nach dem Abendessen starten Sie Ihren Ausflug zum Nordkap. Sie besuchen das Nordkap-Touristenzentrum mit Panoramahalle, Restaurants, Filmvorführsaal und Souvenirladen. Bei gutem Wetter haben Sie vom Nordkapfelsen, der 307 Meter aus dem Meer emporragt, eine unvergessliche Aussicht auf das Nördliche Eismeer. Zur Erinnerung an dieses einzigartige Erlebnis erhalten Sie Ihr persönliches Nordkap-Zertifikat.
Übernachtung/Halbpension auf der Nordkapinsel.


8. Tag: Durch die Finnmark nach Saariselkä

Nach einer langen Nacht und kurzem Schlaf heißt es Abschied nehmen vom Nordkap. Durch den Tunnel gelangen Sie wieder auf das Festland und fahren in Richtung Finnland. Am Porsangerfjord entlang erreichen Sie über Lakselv Karasjok, die Hauptstadt der Samen.
Anschließend überqueren Sie die Grenze nach Finnland und fahren am Inarisee entlang, dem „heiligen See der Samen“. In Ivlao besuchen Sie eine Huskyfarm und erfahren bei Kaffee und Kuchen viel Wissenswertes über die Schlittenhunde. Übernachtung/Halbpension in Saariselkä.


9. Tag: Rentierfarm und Besuch beim Weihnachtsmann

Der erste Halt des Tages erfolgt auf einer Rentierfarm und hier erhalten Sie zahlreiche Informationen über die fleißigen Helfer des Weihnachtsmannes. Rovaniemi, die „Hauptstadt“ Finnisch-Lapplands liegt am Polarkreis, und hier ist der Weihnachtsmann zu Hause. Sie können das Werkstattdorf mit zahlreichen Läden besuchen und noch einen Gruß mit dem Stempel des Weihnachtsmann-Postamtes verschicken.
Am Nachmittag erreichen Sie die Stadt Oulu, an der Nordküste des Bottnischen Meerbusens.
Übernachtung/Halbpension in Oulu.


10. Tag: Seengebiet & Sommergrünes Finnland

Nach dem Frühstück geht es weiter in südlicher Richtung durch die bezaubernde Landschaft der finnischen Seenplatte. Es ist das größte Seengebiet Europas. Unzählige Gewässer, durchzogen von dichten Wäldern, bilden hier eine einmaliges Naturparadies.
Übernachtung/Halbpension im Raum Helsinki.


11. Tag: Helsinki – Heimreise

Helsinki liegt malerisch auf einer Halbinsel, von zahlreichen Buchten, Inseln, Schären, Parks und Seen umgeben. Der Marktplatz am Südhafen mit täglich buntem Markttreiben ist das Herz der Stadt. Das großzügig in klassizistischem Empirestil erbaute Stadtzentrum hat mit seinen hellen Fassaden Finnlands Hauptstadt den Beinamen „Weiße Stadt des Nordens“ eingebracht.
Anschließend erfolgt der Transfer zum Flughafen und Sie fliegen zurück nach Deutschland.


Hinweis

Am 22.07.17 findet die Rundreise in umgekehrter Reihenfolge statt. Sie fliegen nach Helsinki und von Oslo zurück.


Änderungen ohne Leistungskürzungen sind vorbehalten!


Unsere Leistungen:

  • Flug mit Norwegian von Berlin-Schönefeld nach Oslo und zurück mit Finnair von Helsinki nach Berlin-Tegel
  • Flughafensteuern, Sicherheitsgebühren, Kerosinzuschlag, Luftverkehrsteuer (Stand: Oktober 2017)
  • Alle innernorwegischen Fährpassagen laut Reiseverlauf
  • Rundreise im modernen Reisebus mit Bordservice und WC
  • Durchgehende deutsche Reiseleitung ab/bis Flughafen Oslo/Helsinki
  • 10 Übernachtungen in guten, landestypischen Mittelklassehotels, alle Zimmer mit Dusche oder Bad/WC
  • 10 × Frühstücksbuffet
  • 10 × Abendessen als 3-Gang-Menü oder Buffet
  • Stadtführung in Oslo und Helsinki
  • Stockfischverkostung
  • Eintritt Nordkaphallen inklusive Nordkapdiplom
  • Besuch einer Huskyfarm inkl. Kaffee und Kuchen
  • Besuch einer Rentierfarm
  • Eintritte:
    Freilichtmuseum Maihaugen
    Wikingermuseum Borg
    Stabkirche Ringebu
    Polarkreiszentrum Storforshei
    Nusfjord
    Felsenkirche Helsinki
  • 1 Mini-Reiseführer pro Zimmer

Reisetermine und Preise pro Person:

03.07.–13.07.2018 (11-Tage-Reise)
Flug mit Norwegian ab Berlin Schönefeld
Doppelzimmer2.365,– €
Zuschlag für Einzelzimmer465,– €
Mögliche Abflughäfen:
Hinweis: Flug mit Norwegian ab Berlin Schönefeld

Zur Buchungsanfrage →
12.08.–22.08.2018 (11-Tage-Reise)
Flug mit Norwegian ab Berlin Schönefeld
Doppelzimmer2.295,– €
Zuschlag für Einzelzimmer465,– €
Mögliche Abflughäfen:
Hinweis: Flug mit Norwegian ab Berlin Schönefeld

Zur Buchungsanfrage →

Buchung:

→ Zur Buchungsanfrage

Alle Reisen sind bei der Zurich Insurance plc Niederlassung für Deutschland abgesichert!
Bei Buchung dieser Reise ist nach Erhalt der Reisebestätigung und des Sicherungsscheins eine Anzahlung in Höhe von 20 Prozent des Gesamtreisepreises fällig. Der Restbetrag ist bis spätestens 21 Tage vor Reisebeginn zu begleichen.

 Zurück
nach oben